litholex_logo

Lithostratigraphische Einheiten Deutschlands



verlauf_blau

Name der Einheit: Jahnsbach-Formation
ID: 8004011
Hierarischer Rang: Formation
Erstbeschreibung: KIEßLING et al. (1985)
Gültigkeit des Namens: gültig
Übergeordnete Einheit: Thum-Gruppe
Chronostratigraphie: Ordovizium (Paläozoikum)
Kambrium (Paläozoikum)
Synonyme: Frauenbach-Folge 1
Lithologie: Gesteinsverband aus vorherrschend grünlichgrauen, wechselnd stark quarzitstreifigem Schluffphyllit und z. T. dunkelgrauem (graphitischem) Tonphyllit mit Einlagerungen von hell- bis mittelgrauem Quarzitschiefer bis Quarzit in mindestens zwei Niveaus, im Allgemeinen magnetitführend, oben lokal klastenführend (Rabenholz - Roter Ochse, mit Sulfiderzlagen). Örtlich Metabasite.
Untergeordnete Einheit: Rabenholz-Subformation
Jahns-Bach-Subformation
Henneholz-Subformation
Liegendgrenze: Überwiegend scharf und deutlich durch das Einsetzen von Metapsammiten und quarzitstreifigen Metapeliten.
Hangendgrenze: Teils recht deutlich durch das Aussetzen der Rabenholz-Quarzite, sonst fließender Übergang.
Mittlere Mächtigkeit: ca. 500 m, bei Moosheide 700 m, bei Gelenau 250 - 300 m
Maximale Mächtigkeit: --
Typusprofile, etc.: Gebiet Henneholz - Roter Ochse - Rabenholz südwestlich Jahnsbach bei Thum (einschließlich Bohrprofile). Blatt 5343: Ehrenfriedersdorf.
Verbreitung (Bundesländer): Sachsen
Verbreitung (Geogr. Einheit): Mittelgebirge, Erzgebirge
Verbreitung (Ergänzung): Saxothuringikum
Zeitgleiche Einheiten: Kraslice-Formation? Im Vogtland
Alterseinstufung: Nach lithostratigraphischem Gesamtkonzept Kambroordovizium
Kommentar: Ursprünglich (1975) als Äquivalent des tieferen Teils der Frauenbach-Formation des Schwarzburg-Antiklinoriums interpretiert.
Versch./Sonstiges: Grünschieferfaziell regionalmetamorph
Literatur: LEONHARDT, D.; HOTH, K.; BERGER, H.-J. & KOCH, E.A. (1997): Erzgebirge (6). – In: HOTH, K. & BERGER, H.-J. (Red.): Stratigraphie von Deutschland II: Ordovizium, Kambrium, Vendium, Riphäikum/Stratigraphische Kommission Deutschlands. Teil I: Thüringen, Sachsen, Ostbayern. – Cour. Forsch.-Inst. Senckenberg, 200: 187; Frankfurt a. M.
KIEßLING, R.; LOBST, R. & HOTH, K. (1985): Geologische Karte 1:10.000. Blatt 9030 Geyer. - Unveröff., VEB Geol. Forsch Erkdg. Freiberg.
Autor des Datenblattes: Leonhardt, D.
Erstellt am: 21.04.2009
Zuständige Subkommission: Subkommission Proterozoikum-Silur
Freigabe Subkommission: Ja
Freigabe am: 28.02.2010
Änderung Datensatz: 28.02.2010


Zurück zum Such - Ergebnis        Zurück zur einfachen Suche        Zurück zur erweiterten Suche        Diese Seite drucken

Logo Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe Logo Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart Logo Geologischer Dienst NRW Logo Deutsche Statigraphische Kommission

© Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Litholex Recherche vom 21.10.2017, 19:53:13.

Die BGR und die DSK gestatten die Übernahme von Datensätzen in Datenbestände, die ausschließlich für den privaten Gebrauch eines Nutzers bestimmt sind. Die Übernahme und Nutzung der Daten zu anderen Zwecken bedarf der schriftlichen Zustimmung der BGR.

Beispiel zum Zitieren eines Datensatzes:

HISS, M.1): Aachen-Formation2). In LithoLex [Online-Datenbank]. Hannover: BGR. Last updated 22.06.20063). [cited 05.07.2006]4). Record No. 20080025). Available from: http://www.bgr.bund.de/litholex

1) Autor des Datenblattes
2) Name der Einheit
3) Änderung Datensatz
4) Datum der Recherche
5) ID