litholex_logo

Lithostratigraphische Einheiten Deutschlands



verlauf_blau

Name der Einheit: Sulzburg-Vöhrenbach-Formation
ID: 8000062
Hierarischer Rang: Formation
Erstbeschreibung: WIMMENAUER, 1980
Gültigkeit des Namens: gültig
Übergeordnete Einheit: Mittelschwarzwald-Randgneis-Gruppe
Chronostratigraphie: Ordovizium (Paläozoikum)
Kambrium (Paläozoikum)
Synonyme: Zone von Sulzburg-Vöhrenbach, veraltet
Assoziation von Sulzburg-Feldberg, veraltet
Randgranit-Assoziation (WIMMENAUER & HANEL, 1997).
Lithologie: Paragneise, zwei isolierte Vorkommen von Lydit, plagioklasreiche (Na-betonte) leukokrate Gneise und Leptinite (? Randgranit), Amphibolite, selten Kalksilikatgesteine.
Untergeordnete Einheit: --
Liegendgrenze: - vom Sulzburger Tal im W bis Aitern: Münsterhaldengranit;
- zwischen Aitern und Raitenbuch: Aufschiebung auf die Badenweiler-Lenzkirch-Zone, im Bereich Bernau–Altglashütten–Neustadt unterbrochen durch jüngere Granitintrusionen;
- zwischen Eisenbach und Rohrbach (W Vöhrenbach): altpaläozoische Gneise im Sinne von Hanel et al. (2001).
Hangendgrenze: tektonisch von Mittelschwarzwald-Kerngneisgruppe überlagert
Mittlere Mächtigkeit: mehrere 100 m
Maximale Mächtigkeit: bis 1,7 km im Abschnitt Belchen-Gisiboden
Typusprofile, etc.: Etwa 50 km langer, nach NW offener Zug, teilweise durch Granitmassive unterbrochen. Der nördliche Flügel Eisenbach–Rohrbach verläuft infolge von Querstörungen diskontinuierlich.
Verbreitung (Bundesländer): Baden-Württemberg
Verbreitung (Geogr. Einheit): Mittelgebirge, Schwarzwald
Verbreitung (Ergänzung): --
Zeitgleiche Einheiten: --
Alterseinstufung: Fossilien: Acritarchen, Chitinozoen
Kommentar: --
Versch./Sonstiges: frühvariszische „Vergneisung“ in Amphibolitfazies, variszische HT-LP-Metamorphose (Granitisation); retrograde mylonitische bis kataklastische Überprägung, meist in Grünschieferfazies
Literatur: Wimmenauer, W. (1980a): Lithology of the Precambrian in the Schwarzwald. An interim report. - N. Jb. Mineral., Mon.h., 1980: 364-372; Stuttgart.

Hanel, M., Kessler, G., Sawatzki, G. & Wimmenauer W. (2001): 4.15 Schwarzwald. Sulzburg-Vöhrenbach-Formation. In: Deutsche Stratigraphische Kommission (Hrsg.; Redaktion: K. Hoth & D. Leonhardt) (2001a): Stratigraphie von Deutschland II - Ordovizium, Kambrium, Vendium, Riphäikum - Teil II: Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Nordthüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg. – Cour. Forsch.-Inst. Senckenberg, 234: 1–236, 22 Abb., 3 Tab.; Frankfurt a.M., 51-52.

Wimmenauer, W. & Hanel, M. (1997): Die Fortsetzung der Randgranit-Assoziation nach Nordosten und Norden.- Jh. Geol. Landesamt Baden-Württemberg, 37: 7-24, Freiburg i. Br.
Autor des Datenblattes: Wimmenauer, W.
Erstellt am: 25.08.2009
Zuständige Subkommission: Subkommission Proterozoikum-Silur
Freigabe Subkommission: Ja
Freigabe am: 08.12.2009
Änderung Datensatz: 08.12.2009


Zurück zum Such - Ergebnis        Zurück zur einfachen Suche        Zurück zur erweiterten Suche        Diese Seite drucken

Logo Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe Logo Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart Logo Geologischer Dienst NRW Logo Deutsche Statigraphische Kommission

© Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Litholex Recherche vom 27.07.2017, 14:34:27.

Die BGR und die DSK gestatten die Übernahme von Datensätzen in Datenbestände, die ausschließlich für den privaten Gebrauch eines Nutzers bestimmt sind. Die Übernahme und Nutzung der Daten zu anderen Zwecken bedarf der schriftlichen Zustimmung der BGR.

Beispiel zum Zitieren eines Datensatzes:

HISS, M.1): Aachen-Formation2). In LithoLex [Online-Datenbank]. Hannover: BGR. Last updated 22.06.20063). [cited 05.07.2006]4). Record No. 20080025). Available from: http://www.bgr.bund.de/litholex

1) Autor des Datenblattes
2) Name der Einheit
3) Änderung Datensatz
4) Datum der Recherche
5) ID