litholex_logo

Lithostratigraphische Einheiten Deutschlands



verlauf_blau

Name der Einheit: Sistig-Quarzit
ID: 7016049
Hierarischer Rang: Formation
Erstbeschreibung: WUNSTORF (1931)
Gültigkeit des Namens: gültig
Übergeordnete Einheit: --
Chronostratigraphie: Oberemsium (Emsium (Euro.), Unterdevon (Euro.), Devon, Paläozoikum)
Synonyme: --
Lithologie: Graue bis weiße, fein- bis mittelkörnige, quarzitische Sandsteine (kornverzahnte Quarzite, auch „Glaswacken“) wechsellagern mit grünlichgrauen, z.T. auch roten Tonsteinen, die Zahl der Quarzitbänken nimmt ober hin zu.
Untergeordnete Einheit: --
Liegendgrenze: Das erste Auftreten von hellen Quarziten; geringmächtige Übergangszone mit Auftreten von tonigen Klerf-Sandsteinen und Quarziten.
Hangendgrenze: Aussetzen der Quarzite, scharfer Einsatz von karbonathaltigen Gesteinen.
Mittlere Mächtigkeit: --
Maximale Mächtigkeit: maximal 150 m, nach Osten bis auf eine einzige Bank zurückgehend oder fehlend.
Typusprofile, etc.: Typusregion ist das SW-Ende der Sötenicher Mulde.
Verbreitung (Bundesländer): Nordrhein-Westfalen
Verbreitung (Geogr. Einheit): Mittelgebirge, Rheinisches Schiefergebirge
Verbreitung (Ergänzung): Nordeifel
Zeitgleiche Einheiten: --
Alterseinstufung: Makrofauna
Kommentar: --
Versch./Sonstiges: Der Begriff ist durch die diachrone Einheit Ems-Quarzit ersetzt und wird nicht mehr benutzt.
Literatur: SCHMIDT, W. E. (1944): Klerfer Schichten und Berleer Quarzit der Eifel. -Jb. Reichsamt Bodenforsch., 63: 95-123, 6 Abb.; Berlin.
SCHMIDT, WO. (1956): Neue Ergebnisse der Revisions-Kartierung des Hohen Venns. - Beih. Geol. Jb., 21:146 5, 8 Abb., 5 Taf.; Hannover.
WUNSTORF,W. (1931): Über das Unterdevon auf dem Südflügel des Venn-Sattels. - Sitz.-Ber. preuß. geol. L.-Anst., 6:157-168,1 Abb.; Berlin.
Autor des Datenblattes: Ribbert, Karl-Heinz
Erstellt am: 25.01.2007
Zuständige Subkommission: Subkommission Devon
Freigabe Subkommission: Ja
Freigabe am: 23.05.2007
Änderung Datensatz: 06.06.2007


Zurück zum Such - Ergebnis        Zurück zur einfachen Suche        Zurück zur erweiterten Suche        Diese Seite drucken

Logo Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe Logo Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart Logo Geologischer Dienst NRW Logo Deutsche Statigraphische Kommission

© Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Litholex Recherche vom 18.11.2017, 14:50:33.

Die BGR und die DSK gestatten die Übernahme von Datensätzen in Datenbestände, die ausschließlich für den privaten Gebrauch eines Nutzers bestimmt sind. Die Übernahme und Nutzung der Daten zu anderen Zwecken bedarf der schriftlichen Zustimmung der BGR.

Beispiel zum Zitieren eines Datensatzes:

HISS, M.1): Aachen-Formation2). In LithoLex [Online-Datenbank]. Hannover: BGR. Last updated 22.06.20063). [cited 05.07.2006]4). Record No. 20080025). Available from: http://www.bgr.bund.de/litholex

1) Autor des Datenblattes
2) Name der Einheit
3) Änderung Datensatz
4) Datum der Recherche
5) ID