litholex_logo

Lithostratigraphische Einheiten Deutschlands



verlauf_blau

Name der Einheit: Brotterode-Komplex
ID: 8000091
Hierarischer Rang: nicht klassifiziert
Erstbeschreibung: WEISS, SCHEIBE, ZIMMERMANN, 1920; ZIMMERMANN, 1930
Gültigkeit des Namens: gültig
Übergeordnete Einheit: --
Chronostratigraphie: Kambrium (Paläozoikum)
Synonyme: Brotteröder Gneis, (mittelgrober, grauer, hornblendeführender Granitit), (WEISS, SCHEIBE, ZIMMERMANN 1920; ZIMMERMANN 1930);
amphibolitogene Metatexite Typus Brotterode, Biotit-Plagioklas-Körnelgneise (KOCH 1940);
Serie von Brotterode (NEUMANN 1964a);
Brotteröder Serie (NEUMANN 1964b; HOTH 1968);
Truse-Folge, Brotteröder Fazies (NEUMANN 1971b, 1974);
Truse-Serie im Brotteröder Gebiet (HIRSCHMANN & OKRUSCH 1988);
Brotterode-Formation (WUNDERLICH 1995; ZEH 1995);
Brotterode-Folge (KÄSTNER et al. 1996)
Brotterode-Gruppe (WUNDERLICH & ZEH 2001)
Lithologie: graue bis dunkelgraue Biotit-Plagioklas-Gneise mit wechselnd intensiver, häufig mittel- bis grobkörniger Plagioklasblastese
enge Assoziation mit dunkelgrauen, metablastischen und metatektischen Amphiboliten und Hornblende-Gneisen
Einlagerung dunkelgraugrüner bis schwarzgrüner, z. T. massiver, wenig veränderter Amphibolite
selten bis dm-mächtige Kalksilikat-Marmor-Linsen
Untergeordnete Einheit: --
Liegendgrenze: nicht aufgeschlossen
Grenze zum liegenden Heßles-Schmalwasserstein-Rennweg-Gneiskomplex des Liebenstein-Komplexes ist gestört und stark duktil überformt
Hangendgrenze: nicht bekannt
Mittlere Mächtigkeit: ca. 1000 m
Maximale Mächtigkeit: --
Typusprofile, etc.: im NE des Ruhlaer Kristallins verbreitet (Mtbl. 5128: Ruhla)
Verbreitung (Bundesländer): Thüringen
Verbreitung (Geogr. Einheit): Mittelgebirge, Thüringer Wald, Frankenwald, Fichtelgebirge
Verbreitung (Ergänzung): --
Zeitgleiche Einheiten: Weniger bzw. nur in Ansätzen migmatisierte lithologische Äquivalente des Brotterode-Komplexes im Kyffhäuser-Kristallin vertreten (Kyffhäuser-Gruppe)
Alterseinstufung: nicht gesichert, Kambrium bis Devon möglich, wahrscheinlich Kambrium
Kommentar: Einheit wird maßgeblich von Metabasaltoiden und ihren Tuffen/Tuffiten geprägt.
Versch./Sonstiges: regionale Niederdruck-Hochtemperatur-Metamorphose in hoher Amphiboilitfazies; Die Protolithe des Brotterode-Komplexes besitzen westafrikanische (avalonisch-cadomische) Provinienz.
Literatur: Weiss, E.; Scheibe, R. & Zimmermann, E. (1920): Geologische Karte von Preußen und benachbarten deutschen Ländern, Lfg. 183, Blatt 5128: Ruhla. - Kgl. Preuß. Geol. L. - Anst.; Berlin.

Zimmermann, E. (1930): Erläuterungen zur Geologischen Karte von Preußen und benachbarten deutschen Ländern, Lieferung 183, Blatt Ruhla. - Kgl. Preuß. Geol. L. - Anst: 1-136; Berlin.

Wunderlich, J., Zeh, A. (2001): 4.23.3 Kambrium an der SE-Flanke und im zentralen Kristallin. In Deutsche Stratigraphische Kommission (Hrsg.; Redaktion: K. Hoth & D. Leonhardt) (2001a): Stratigraphie von Deutschland II - Ordovizium, Kambrium, Vendium, Riphäikum - Teil II: Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Nordthüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg. – Cour. Forsch.-Inst. Senckenberg, 234: 1–236, 22 Abb., 3 Tab.; Frankfurt a.M., 149-158.
Autor des Datenblattes: Wunderlich, J., Zeh, A.
Erstellt am: 28.08.2009
Zuständige Subkommission: Subkommission Proterozoikum-Silur
Freigabe Subkommission: Ja
Freigabe am: 02.11.2009
Änderung Datensatz: 10.11.2009


Zurück zum Such - Ergebnis        Zurück zur einfachen Suche        Zurück zur erweiterten Suche        Diese Seite drucken

Logo Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe Logo Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart Logo Geologischer Dienst NRW Logo Deutsche Statigraphische Kommission

© Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Litholex Recherche vom 24.06.2017, 19:10:40.

Die BGR und die DSK gestatten die Übernahme von Datensätzen in Datenbestände, die ausschließlich für den privaten Gebrauch eines Nutzers bestimmt sind. Die Übernahme und Nutzung der Daten zu anderen Zwecken bedarf der schriftlichen Zustimmung der BGR.

Beispiel zum Zitieren eines Datensatzes:

HISS, M.1): Aachen-Formation2). In LithoLex [Online-Datenbank]. Hannover: BGR. Last updated 22.06.20063). [cited 05.07.2006]4). Record No. 20080025). Available from: http://www.bgr.bund.de/litholex

1) Autor des Datenblattes
2) Name der Einheit
3) Änderung Datensatz
4) Datum der Recherche
5) ID