litholex_logo

Lithostratigraphische Einheiten Deutschlands



verlauf_blau

Name der Einheit: Wutach-Formation
ID: 4012024
Hierarischer Rang: Formation
Erstbeschreibung: Bloos et. al. 2006, Name: STD 2002
Gültigkeit des Namens: gültig
Übergeordnete Einheit: Brauner Jura
Chronostratigraphie: Mittelcallovium (Callovium, Mitteljura, Jura, Mesozoikum)
Untercallovium (Callovium, Mitteljura, Jura, Mesozoikum)
Oberbathonium (Bathonium, Mitteljura, Jura, Mesozoikum)
Synonyme: Dogger-Erz
Lithologie: geringmächtige Bänke von sideritischen Kalkmergelsteinen mit dunkelbraunen oder rotbraunen Eisenooiden, dazwischen dünne mergelige Lagen. Einzelne Horizonte sind auffällig rotbraun bis gelbbraun gefärbt, bioturbates Gefüge, viele Schalentrümmer, reiche Ammonitenfauna, auch Muscheln, Brachiopoden, Seeigel
Untergeordnete Einheit: Orbisoolith, Rotes Erzlager, Graublaues Erzlager, Violettes Erzlager Grenzkalk
Liegendgrenze: Basis des Orbisooliths, über der Lagenalis-Bank der Variansmergel
Hangendgrenze: Unterkante des Glaukonitsandmergels, eine Sbfm des Ornatentons
Mittlere Mächtigkeit: 6 m
Maximale Mächtigkeit: 7 m
Typusprofile, etc.: Teilaufschlüsse am Westhang des Eichbergs bei Blumberg, Wutachgebiet, Südostrand des Schwarzwaldes
Verbreitung (Bundesländer): Baden-Württemberg
Verbreitung (Geogr. Einheit): Mittelgebirge, Schwarzwald
Verbreitung (Ergänzung): Auf das Wutachgebiet beschränkt
Zeitgleiche Einheiten: Ornatenton-Formation
Alterseinstufung: Die Wutach-Formation beginnt mit der Orbis-Chronozone im Ober-Bathonium und reicht mit der Lamberti-Chronozone bis in das oberste Callovium. Allerdings ist die Abfolge sehr lückenhaft, jede Chronozone ist nur durch wenige Faunenhorizonte vertreten.
Kommentar: --
Versch./Sonstiges: --
Literatur: Bloos, G., Dietl, G, Schweigert, G. (2006): Der Jura von Süddeutschland in der STD 2002.- Newsletters on Stratigraphy, 41: 263-277.
Dietl, G. (2010): Die Wutach-Formation des südwestdeutschen Juras – Beschreibung und Gliederung.- Jh. Ges. Naturkde. Württemberg, 166: 5-21; Stuttgart.
Autor des Datenblattes: Dietl
Erstellt am: 27.11.2012
Zuständige Subkommission: Subkommission Jura
Freigabe Subkommission: Ja
Freigabe am: 02.01.2013
Änderung Datensatz: 09.01.2013


Zurück zum Such - Ergebnis        Zurück zur einfachen Suche        Zurück zur erweiterten Suche        Diese Seite drucken

Logo Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe Logo Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart Logo Geologischer Dienst NRW Logo Deutsche Statigraphische Kommission

© Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Litholex Recherche vom 23.04.2017, 15:55:56.

Die BGR und die DSK gestatten die Übernahme von Datensätzen in Datenbestände, die ausschließlich für den privaten Gebrauch eines Nutzers bestimmt sind. Die Übernahme und Nutzung der Daten zu anderen Zwecken bedarf der schriftlichen Zustimmung der BGR.

Beispiel zum Zitieren eines Datensatzes:

HISS, M.1): Aachen-Formation2). In LithoLex [Online-Datenbank]. Hannover: BGR. Last updated 22.06.20063). [cited 05.07.2006]4). Record No. 20080025). Available from: http://www.bgr.bund.de/litholex

1) Autor des Datenblattes
2) Name der Einheit
3) Änderung Datensatz
4) Datum der Recherche
5) ID